Zwei Gewinnerinnen beim Vorlesewettbewerb 2022 an der Oberschule Weener

Sechs Schülerlinnen und Schüler aus den Deutsch – Kursen der 6. Klassen gaben beim diesjährigen Vorlesewettbewerb ihr Bestes: Lennart Sap (6a), Fiona Ackermann (6b), Maike Drewes (6e), Feemke Goemann (6c) Leni Rother (6c) und Emilia Diddens (6d).
Die Jury, bestehend aus Frau Möhlmann (Stadtbücherei Weener), Frau Gocke, Herrn Kaiser und Frau Reinbold, hörten Textstellen aus „Harry Potter“, „Die drei ???“, „Schnauze, es ist Weihnachten“, „Ostwind“, „Der Zaubergarten“ und „Warrior Cats“. Anschließend mussten alle Teilnehmenden auch noch eine Textstelle aus einem für sie unbekannten Text vorlesen.

Bei der anschließenden Entscheidung passierte dann etwas Überraschendes: Die Jury konnte sich nicht eindeutig auf eine Gewinnerin festlegen! Deshalb gab es zum ersten Mal in der Geschichte unseres Vorlesewettbewerbs zwei Gewinnerinnen: Emilia Diddens und Leni Rother. Da aber nur eine Teilnehmerin in die nächste Runde kommen kann, entschied das Los: Leni Rother wird für die OBS Weener zum Kreisentscheid nach Leer fahren.  Wir wünschen ihr viel Erfolg und bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schüler, die mitgemacht haben!

Ausflug der Wahlpflichtkurse Niederländisch 7 & 8 ins Musical „Kruimeltje“

Am 25.11.22 machten sich die Schülerinnen und Schüler der WPKs Niederländisch gemeinsam auf den Weg ins Cultuurhuis nach Winschoten, um das Musical „Kruimeltje“ zu sehen. Begleitet wurden die Kurse von Herrn Zoetmann, Herrn Roolfs, Frau Vrieze und Frau Feldmann. In Winschoten angekommen, ging es mit einem normalerweise 15-minütigen Fußmarsch durch die Innenstadt zum Cultuurhuis. Die Schülerschaft und die Lehrkräfte nahmen sich allerdings genügend Zeit, um gemütlich durch die schön beleuchtete Einkaufsgasse zu spazieren. Denn Bollerwagen mit warmen Getränken und reichlich Keksen durften natürlich an dem Abend nicht fehlen. Im Cultuurhuis angekommen, ging es auch schon los. Die Vorstellung begann um 19 Uhr und um 20.30 Uhr wurde das Musical mit reichlich Beifall verabschiedet. Anschließend durften noch Fotos mit den beiden Kinderhauptrollen und einem weiteren Schauspieler gemacht werden. Anschließend war bis zum Rückmarsch noch Zeit, um im Foyer zu quatschen und das Musical wirken zu lassen. Währenddessen sprangen plötzlich einige Schüler*innen des WPK 7 auf und fingen an ihren gelernten Tanz aus dem Unterricht zu tanzen, denn das dazugehörige Lied „Dans met tante Rita“ lief zufällig über die Musikanlage. Ein netter Abschluss war also sowohl für die Schülerschaft der OBS Weener als auch für alle anderen Besucher*innen und Mitarbeiter*innen gegeben. Um 22 Uhr sind dann alle Schüler*innen, Lehrkräfte und Begleitung wieder gut gelaunt in Weener am Bahnhof angekommen. Ein sehr gelungener Freitagabend!

Escape Room an der OBS Weener: Der Milch auf der Spur

Am 09. und 11.11. 2022 wurde es für zwei Schülergruppen ganz schön kniffelig. Gemeinsam mit „Hauptkommissarin Marieke“ gingen die Schülerinnen und Schüler der PRINKL Kurse 7 und 8 dem Rätsel auf den Grund, wer die Kühe von Bauer Klaus absichtlich aus dem Stall gelassen hatte … Sabotage, Versicherungsbetrug oder gar die Tat von Klimaaktivisten?
Mit vielen spannenden Rätseln und Aufgaben rund um das Thema regionale Milch und Lebensmittel arbeiteten die Schülerinnen und Schüler nach dem Konzept eines Escape Rooms viele Aufgaben ab und erfuhren nebenbei viel Wissenswertes über regionale Produkte, Tierwohl und warum Lebensmittelverschwendung ein Problem für uns alle ist. Ausgedacht und durchgeführt wurde dieser Escape Room natürlich nicht von einer echten Hauptkommissarin, sondern vom Landwirtschaftlichen Hauptverein für Ostfriesland e.V. Marrieke te Brake ging mit den Schülerinnen und Schülern auf Spurensuche und machte das Lernen rund um das Thema zu einem spielerischen und spannenden Lernerlebnis.
Vielen Dank dafür

Der Advent an der Oberschule Weener

Advent, Advent….
Auch in diesem Jahr führen wir eine schöne Tradition weiter!
Schülerinnen und Schüler aus Jahrgang 10, die zum Teil im letzten Schuljahr die Jugendleitercard erworben haben, sind losgezogen und haben kleine Geschenke für Schüler*innen aus den Jahrgängen 5 und 6 besorgt, liebevoll eingepackt und dann verlost. Aus dem Kollegium gingen dafür großzügige Geld- und Sachspenden ein und so können sich nun ab dem 1. Dezember täglich zwei oder drei Kinder über eine kleine Überraschung freuen. Am Nikolaustag steigt dann noch einmal die Spannung, dann gibt es eine Sonderverlosung. Ein großes Dankeschön an das Kollegium für die Spendenbereitschaft und an die freiwilligen Helfer!

„Autumn Prom 2022“ an der Oberschule Weener

An der Oberschule Weener fand für die Schüler und Schülerinnen des 9. Jahrgangs ein amerikanischer High School Prom unter dem Motto „Autumn Prom“ statt. Frau Oltrop und Frau Zilse planten mit ihren Klassen dieses Fest. Sie verkauften Eintrittskarten, sorgten für festliche Deko und das leibliche Wohl. Gala-Kleidung war an diesem Abend Pflicht, sodass man die Damen in atemberaubenden Kleidern und die Herren in schicken Anzügen bewundern konnte. Zur Musik von DJ Matze wurde bis zum Ende fleißig getanzt.

Information des Fördervereins der Oberschule Weener – Wir bitten um Ihre Unterstützung

Sehr geehrte Eltern und Schulangehörige,

wir hoffen auf Ihre Unterstützung!

Durch den Umzug der OBS und durch die Corona bedingte Planungsunsicherheit, konnten wir nach den Sommerferien nicht mit den Vorbereitungsarbeiten für den Weihnachtsmarkt beginnen. Da es uns erst seit kurzem wieder möglich ist, 1x wöchentlich im Werkraum des Schulgebäudes in der Floorenstr. zu arbeiten, haben wir Schwierigkeiten, noch genügend Gegenstände für den Weihnachtsmarkt herzustellen.

Zur Vorbereitung des Weihnachtsmarktes treffen sich Mitglieder des Fördervereins und ihre Helfer immer mittwochs ab 19.00 Uhr in Weener,  in der Floorenstr. 1  im Werktrakt, der hinter dem Schulgebäude liegt.

Das nächste Treffen findet am 16.11.2022 statt. Sie können auch zu einem späteren Zeitpunkt noch einsteigen.

Wer mittwochs keine Zeit hat, aber diese Arbeit des Fördervereins unterstützen möchte, kann dies auch gerne durch Heimarbeit machen.Wir freuen uns über Ideen/ Vorschläge, egal ob es selbstgestrickte, – genähte Sachen, Holzarbeiten oder andere Handwerks- bzw. Bastelarbeiten sind.

In diesem Fall melden Sie sich bitte telefonisch bei Frau D. Pleßow (am besten Di./ /Do./ Fr. zwischen 17 – 19.00 Uhr unter 0491-9711149 erreichbar; ansonsten hinterlassen Sie bitte eine Nachricht mit Ihrer Telefon.-Nr. auf dem AB, es wird zurückgerufen), damit die Projekte abgesprochen werden können. Danach übernimmt der Förderverein die entstehenden Materialkosten gegen Vorlage der Quittungen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie – im Interesse unserer Schüler, unserer Kinder – durch Ihre Mithilfe uns bei der Weihnachtsmarktvorbereitung in diesem Jahr unterstützen würden!

i.A. des Vorstandes

Projekt Schulhofgestaltung gemeinsam mit der Fachschule Agrarwirtschaft – Schwerpunkt Gartenbau der BBS Ammerland

Unsere Schülervertretung in Begleitung von Herrn Galenski hat sich mit den Schülerinnen und Schülern von der Fachschule Agrarwirtschaft – Schwerpunkt Gartenbau der BBS Ammerland in der Oberschule getroffen. Die Schülerinnen und Schüler der Fachschule Agrarwirtschaft planen die Neugestaltung des Schulhofes im Gebäude 1. In Gesprächen mit der Schülervertretung und interessierten Schülerinnen und Schülern gab es einen regen Austausch zu Ideen und Vorstellungen, die in die Planungen einfließen sollen. Es war ein interessanter Nachmittag, der mit einer gemeinsamen Begehung des Schulhofes endete.
Im Anschluss an die nun folgende planerische Arbeit wird es eine Vorstellung der Planungsergebnisse in der Oberschule für die Schülerinnen und Schüler geben.