Catch! Das Turnier im Fangen in Jahrgang 5

Aus dem Fernsehen in die Sporthalle der Oberschule Weener: Die Schüler*innen des 5. Jahrgangs spielten am Donnerstag, den 26.01.2023 „Catch“, das viele aus dem Fernsehen kennen, als Jahrgangsturnier. „Catch“ ist ein Fangspiel mit unterschiedlichen Hindernisparcours. Die Hindernisse wurden dabei von den Klassen selbst entwickelt und sorgten für spannende Fangduelle. Tristin van Dongen (5e) beschreibt das Spiel und den Turniertag wie folgt:

„Es gab insgesamt zwei Teams. Ein Team war das Fänger-Team und das andere war das Weglauf-Team. In der Halle gab es vier Felder. Pro getickten Schüler bekam man einen Punkt. Die Matten durften nicht berührt werden, sonst war man raus. Das Turnier hat uns viel Spaß gemacht!“ Ein besonderer Dank geht an die Klasse Z9a: Sie sorgte mit frischen Waffeln, leckeren Brötchen und Getränken für genügend Energie-Nachschub, stellte die Schiedsrichter*innen und unterstützte das Organisationsteam beim Auf- und Abbau.

Sieger des Turniers wurde das Team 5e2. Den zweiten Platz erkämpfte sich das Team 5d2, der 3. Platz ging an das Team der 5b. Schlussendlich blicken wir alle auf einen sehr fairen, sportlichen und spaßigen Catch-Tag zurück und freuen uns bereits auf viele weitere Turniere.

Freundeskreis unterstützt Schüler-Austausch (RZ vom 26.01.2023)

© Foto: Szyska

Diese Zuwendung hat schon Tradition: Der Deutsch-Französische Freundeskreis Rheiderland (DFFKR) hat der Oberschule Weener wieder eine Spende in Höhe von 500 Euro überreicht. Das Geld ist beim Adventsmarkt und beim Weinfest zusammengekommen. Der Freundeskreis unterstützt damit den Austausch der Oberschule mit einer Schule in Weeners französischer Partnerstadt Les Pieux. Nachdem Oberschüler des achten und neunten Jahrgangs im Herbst in der Normandie zu Gast waren, werden Schüler des »Collège Le Castillon« im März zum Gegenbesuch in Weener erwartet. Den Austausch gibt es schon seit mehr als 30 Jahren. Die Spende überreichten Holger Busemann sowie Annegret und Albert Woldenga vom Freundeskreis an Schulleiter Dirk Kaiser und Lehrerin Amke Boelsen, die den Frankreich-Austausch bereits seit zwölf Jahren koordiniert. Das Foto zeigt sie mit Siebtklässlern

Quelle: Rheiderlandzeitung vom 26.01.2023 (https://rheiderland.de/)

Unser aktuelles Ganztagsprogramm

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das aktuelle Ganztagsprogramm steht unten zum Download bereit. Die dazugehörigen Wahlen finden vom 06.02.2023 (14:00 Uhr) bis zum 20.02.2023 (14:00 Uhr) statt, wir bitten um rege Teilnahme. Das Verfahren wird, wie bereits bekannt, online per Iserv (siehe Schulhomepage linke Seitenleiste) im Bereich „Organisation“ unter „Kurswahlen“ durchgeführt. Das Ganztagsangebot startet bereits am 13.02.2023 für die bestehenden Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Auch nach dem Start kann parallel noch gewählt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle AGs selbständig wählbar sind, sondern durch Lehrerzuweisung gefüllt werden

Grundsätzlich sind die Ganztagsangebote für ein Schuljahr geplant, zum Halbjahr kann jedoch im Bedarfsfall neu gewählt werden. Auch werden sich die Wochentage der Arbeitsgemeinschaften teilweise ändern, so hat jeder die Möglichkeit seinen Ganztagsunterricht auf die neue Situation einzustellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Schulverwaltung

AG-Aushangslisten 22 23
AG-Aushangslisten 22 23
AG-Aushangslisten-22-23-Neu_2.pdf
1.5 MiB
99 Downloads
Details

Hinweis: Aktualisierter Stundenplan zum 2. Halbjahr 2022/23

Sehr geehrte Schulangehörige,

zum 2. Halbjahr 2022/23 gilt ein neuer Stundenplan. Die Pläne sind wie gewohnt auf der Schulhomepage über „Vertretungs- und Stundenpläne“ und im Iserv unter „Klassenpläne regulär“ verfügbar. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu den Plänen in den Fußnoten (Tabelle unter dem Plan). Detailänderungen vorbehalten.

Wir wünschen allen Schulangehörigen einen erfolgreichen Schulstart.

Ihre Schulverwaltung

Austausch mit der Feilding High School in Neuseeland

Kia Ora,

die neunten Klassen hatten letzten Montag Besuch vom anderen Ende der Welt – aus Neuseeland. Seit 2 Jahren herrscht ein reger Austausch zwischen den Schülerinnen und Schülern der Obs Weener mit der Feilding High School in Neuseeland.
Ein Highlight des Projektes war der Neuseeland Themenabend im letzten Schuljahr, an dem die Z9a in der Schule übernachtete und aufgrund der Zeitverschiebung spät abends eine Videokonferenz mit den Schülern aus Feilding abhielt. In diesem Schuljahr waren die Z9a und die E9a in das Projekt eingebunden. Es war für alle Beteiligten eine große Überraschung als Frau Zilse den Besuch von Frau van Rooyen aus Neuseeland ankündigte. Mit handgeschriebenen Briefen und kleinen Aufmerksamkeiten von ihren Schülern überraschte sie unsere Schüler.
Frau van Rooyen besuchte alle neunten Klassen und berichtete über ihr Land und ihre Kultur.

Einladung & Anmeldung zum Schulbesuchstag der Oberschule Weener am 22.03.2023

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Mittwoch, den 22.03.2023, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie am Donnerstag, den 23.03.2023, von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr lädt die Oberschule Weener zum Schulbesuchstag in der Wiesenstraße ein.

Zum Kennenlernen der neuen Schule werden die zukünftigen neuen Schülerinnen und Schüler auf eine Rundreise geschickt. Die spielerische Erkundung der verschiedenen Stationen wird mit einer interessanten Führung abgerundet. Auch die Eltern und Erziehungsberechtigten sind hier herzlich eingeladen, an einer kleinen Erkundung durch die zukünftige Schule ihrer Kinder teilzunehmen.

Hierbei erfolgt die Einteilung in Gruppen.

Besuchstag 1 (pro Gruppe stehen 30 Plätze zur Verfügung):

 Mittwoch, den 22.03.2023

Gruppe 1: startet um 15.00 Uhr

Gruppe 2: startet um 16.00 Uhr

Gruppe 3: startet um 17.00 Uhr

 

Besuchstag 2 (pro Gruppe stehen 30 Plätze zur Verfügung):

Donnerstag, den 23.03.2023

Gruppe 1: startet um 15.00 Uhr

Gruppe 2: startet um 16.00 Uhr

Bei Interesse an dem Schulbesuchstag bitten wir um telefonische Anmeldung über das Sekretariat, Frau Yzer, unter der Tel.-Nr. 04951-1012 (9.00 – 11.00 Uhr täglich).

Wir freuen uns auf einen schönen Schulbesuchstag!

Das Kollegium der Oberschule Weener

Schulbesuchstag 2023
Schulbesuchstag 2023
OBS-WEENER-POSTER-SCHULBESUCH.pdf
300.1 KiB
50 Downloads
Details

Besuch des Niedersächsischen Landtags der Klassen E9b und die Z9a

Am 20. Dezember machten sich die Klassen E9b und die Z9a auf dem Weg nach Hannover zum Landtag.
Nach der Begrüßung durch zwei junge Erwachsene bekamen wir eine Einführung in einem Raum, mit einer riesigen Leinwand, auf der uns Videos zu den Aufgaben und der Wahl des Landtags gezeigt wurden. Die beiden Mitarbeiter fragten, ob wir es verstanden haben und teilten uns dann in zwei Gruppen auf. Dann führte man uns durch das Gebäude. Man zeigte uns die ganzen verschiedenen Räume. Interessant war der Zwischenstopp in dem Raum der CDU-Fraktion, wo die niedersächsische Schuldenuhr vom Landtag hing, mit über 67 Milliarden Schulden. Hauptsächlich zeigte und erklärte man uns den Plenarsaal, wo die Besprechungen stattfinden. Wir bekamen erklärt, wer wo sitzt und wer für was verantwortlich ist. Wir konnten viele Fragen stellen und erfuhren, dass auch Politiker, wenn sie sich nicht benehmen, Strafen, nämlich einen Ordnungsruf, erhalten
Nach der Führung hatten wir die Möglichkeit mit Nico Bloem, dem SPD-Direktkandidaten unseres Wahlkreises und mit Daillo Hartmann, einer Abgeordneten der Grünen, ins Gespräch zu kommen. Ihnen stellten wir Fragen, wie z.B ob sie ihren Job mögen oder wie es überhaupt dazu kam, dass sie im Landtag arbeiten. Sie sagten, dass ihnen der Job gefällt und dass sie schrittweise über langjährige ehrenamtliche Arbeit in Vereinen und Kommunalpolitik zu dem Job im Landtag kamen. Anschließend diskutierten wir noch, welche Wünsche wir an die Politiker haben, wie z.B. mehr Spielmöglichkeiten in der Stadt Weener oder die Digitalisierung in Schulen. Zum Schluss machten wir noch Fotos und bedankten uns dafür, dass sie uns so herzlich aufnehmen.
Insgesamt hat uns dieser Tag sehr gut gefallen, weil wir dadurch mehr über die Arbeit im Landtag erfahren haben und uns von den Politikern ernst genommen gefühlt haben.
Liana Abbas und Emely-Sophie Pöhlker

Weihnachtsferien 2022/23

Sehr geehrte Schulangehörige,

am heutigen Donnerstag, den 22.12.2022 endet der letzte Schultag im Kalenderjahr 2022. Wir wünschen Ihnen erholsame Ferien, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen

„Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen
und wecken Freude in allen Herzen.
Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen,
was sollen wir singen, was sollen wir sagen?

Wir wollen euch wünschen zum heiligen Feste
vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!
Wir wollen euch danken für alle Gaben

und wollen euch immer noch lieber haben.“ (Gustav Falke)

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Schulverwaltung