Unser aktuelles Ganztagsprogramm

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

das aktuelle Ganztagsprogramm steht unten zum Download bereit. Die dazugehörigen Wahlen finden vom 06.02.2023 (14:00 Uhr) bis zum 20.02.2023 (14:00 Uhr) statt, wir bitten um rege Teilnahme. Das Verfahren wird, wie bereits bekannt, online per Iserv (siehe Schulhomepage linke Seitenleiste) im Bereich „Organisation“ unter „Kurswahlen“ durchgeführt. Das Ganztagsangebot startet bereits am 13.02.2023 für die bestehenden Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Auch nach dem Start kann parallel noch gewählt werden. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nicht alle AGs selbständig wählbar sind, sondern durch Lehrerzuweisung gefüllt werden

Grundsätzlich sind die Ganztagsangebote für ein Schuljahr geplant, zum Halbjahr kann jedoch im Bedarfsfall neu gewählt werden. Auch werden sich die Wochentage der Arbeitsgemeinschaften teilweise ändern, so hat jeder die Möglichkeit seinen Ganztagsunterricht auf die neue Situation einzustellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Schulverwaltung

AG-Aushangslisten 22 23
AG-Aushangslisten 22 23
AG-Aushangslisten-22-23-Neu_2.pdf
1.5 MiB
72 Downloads
Details

Hinweis: Aktualisierter Stundenplan zum 2. Halbjahr 2022/23

Sehr geehrte Schulangehörige,

zum 2. Halbjahr 2022/23 gilt ein neuer Stundenplan. Die Pläne sind wie gewohnt auf der Schulhomepage über „Vertretungs- und Stundenpläne“ und im Iserv unter „Klassenpläne regulär“ verfügbar. Bitte beachten Sie auch die Hinweise zu den Plänen in den Fußnoten (Tabelle unter dem Plan). Detailänderungen vorbehalten.

Wir wünschen allen Schulangehörigen einen erfolgreichen Schulstart.

Ihre Schulverwaltung

Austausch mit der Feilding High School in Neuseeland

Kia Ora,

die neunten Klassen hatten letzten Montag Besuch vom anderen Ende der Welt – aus Neuseeland. Seit 2 Jahren herrscht ein reger Austausch zwischen den Schülerinnen und Schülern der Obs Weener mit der Feilding High School in Neuseeland.
Ein Highlight des Projektes war der Neuseeland Themenabend im letzten Schuljahr, an dem die Z9a in der Schule übernachtete und aufgrund der Zeitverschiebung spät abends eine Videokonferenz mit den Schülern aus Feilding abhielt. In diesem Schuljahr waren die Z9a und die E9a in das Projekt eingebunden. Es war für alle Beteiligten eine große Überraschung als Frau Zilse den Besuch von Frau van Rooyen aus Neuseeland ankündigte. Mit handgeschriebenen Briefen und kleinen Aufmerksamkeiten von ihren Schülern überraschte sie unsere Schüler.
Frau van Rooyen besuchte alle neunten Klassen und berichtete über ihr Land und ihre Kultur.

Einladung & Anmeldung zum Schulbesuchstag der Oberschule Weener am 22.03.2023

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Mittwoch, den 22.03.2023, von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie am Donnerstag, den 23.03.2023, von 15.00 Uhr bis 16.00 Uhr lädt die Oberschule Weener zum Schulbesuchstag in der Wiesenstraße ein.

Zum Kennenlernen der neuen Schule werden die zukünftigen neuen Schülerinnen und Schüler auf eine Rundreise geschickt. Die spielerische Erkundung der verschiedenen Stationen wird mit einer interessanten Führung abgerundet. Auch die Eltern und Erziehungsberechtigten sind hier herzlich eingeladen, an einer kleinen Erkundung durch die zukünftige Schule ihrer Kinder teilzunehmen.

Hierbei erfolgt die Einteilung in Gruppen.

Besuchstag 1 (pro Gruppe stehen 30 Plätze zur Verfügung):

 Mittwoch, den 22.03.2023

Gruppe 1: startet um 15.00 Uhr

Gruppe 2: startet um 16.00 Uhr

Gruppe 3: startet um 17.00 Uhr

 

Besuchstag 2 (pro Gruppe stehen 30 Plätze zur Verfügung):

Donnerstag, den 23.03.2023

Gruppe 1: startet um 15.00 Uhr

Gruppe 2: startet um 16.00 Uhr

Bei Interesse an dem Schulbesuchstag bitten wir um telefonische Anmeldung über das Sekretariat, Frau Yzer, unter der Tel.-Nr. 04951-1012 (9.00 – 11.00 Uhr täglich).

Wir freuen uns auf einen schönen Schulbesuchstag!

Das Kollegium der Oberschule Weener

Schulbesuchstag 2023
Schulbesuchstag 2023
OBS-WEENER-POSTER-SCHULBESUCH.pdf
300.1 KiB
43 Downloads
Details

Besuch des Niedersächsischen Landtags der Klassen E9b und die Z9a

Am 20. Dezember machten sich die Klassen E9b und die Z9a auf dem Weg nach Hannover zum Landtag.
Nach der Begrüßung durch zwei junge Erwachsene bekamen wir eine Einführung in einem Raum, mit einer riesigen Leinwand, auf der uns Videos zu den Aufgaben und der Wahl des Landtags gezeigt wurden. Die beiden Mitarbeiter fragten, ob wir es verstanden haben und teilten uns dann in zwei Gruppen auf. Dann führte man uns durch das Gebäude. Man zeigte uns die ganzen verschiedenen Räume. Interessant war der Zwischenstopp in dem Raum der CDU-Fraktion, wo die niedersächsische Schuldenuhr vom Landtag hing, mit über 67 Milliarden Schulden. Hauptsächlich zeigte und erklärte man uns den Plenarsaal, wo die Besprechungen stattfinden. Wir bekamen erklärt, wer wo sitzt und wer für was verantwortlich ist. Wir konnten viele Fragen stellen und erfuhren, dass auch Politiker, wenn sie sich nicht benehmen, Strafen, nämlich einen Ordnungsruf, erhalten
Nach der Führung hatten wir die Möglichkeit mit Nico Bloem, dem SPD-Direktkandidaten unseres Wahlkreises und mit Daillo Hartmann, einer Abgeordneten der Grünen, ins Gespräch zu kommen. Ihnen stellten wir Fragen, wie z.B ob sie ihren Job mögen oder wie es überhaupt dazu kam, dass sie im Landtag arbeiten. Sie sagten, dass ihnen der Job gefällt und dass sie schrittweise über langjährige ehrenamtliche Arbeit in Vereinen und Kommunalpolitik zu dem Job im Landtag kamen. Anschließend diskutierten wir noch, welche Wünsche wir an die Politiker haben, wie z.B. mehr Spielmöglichkeiten in der Stadt Weener oder die Digitalisierung in Schulen. Zum Schluss machten wir noch Fotos und bedankten uns dafür, dass sie uns so herzlich aufnehmen.
Insgesamt hat uns dieser Tag sehr gut gefallen, weil wir dadurch mehr über die Arbeit im Landtag erfahren haben und uns von den Politikern ernst genommen gefühlt haben.
Liana Abbas und Emely-Sophie Pöhlker

Weihnachtsferien 2022/23

Sehr geehrte Schulangehörige,

am heutigen Donnerstag, den 22.12.2022 endet der letzte Schultag im Kalenderjahr 2022. Wir wünschen Ihnen erholsame Ferien, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen

„Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen
und wecken Freude in allen Herzen.
Ihr lieben Eltern, in diesen Tagen,
was sollen wir singen, was sollen wir sagen?

Wir wollen euch wünschen zum heiligen Feste
vom Schönen das Schönste, vom Guten das Beste!
Wir wollen euch danken für alle Gaben

und wollen euch immer noch lieber haben.“ (Gustav Falke)

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Schulverwaltung

Endlich wieder da: Die Jahresausklangsfeier an der Oberschule Weener

Die Tradition des Jahresausklangs an der OBS Weener ist nicht verstummt. Nach zwei Jahren Zwangspause aufgrund der Corona-Pandemie konnte die traditionelle Feier endlich wieder durchgeführt werden, auf der es zahlreichen Schülerinnen und Schülern ermöglicht wurde, ihr Können auf einer Bühne zu präsentieren. Schulleiter Dirk Kaiser freut sich, dass es endlich wieder losgeht: „Wir mussten viel zu lange auf unsere Jahresausklangsfeier verzichten. Umso schöner ist es, dass wir endlich wieder richtig loslegen können.“

Die Bläserklassen 5 und 6 unter Leitung von Henning Roolfs, von denen einige Schülerinnen und Schüler sogar das erste Mal auf der großen Bühne standen sowie das Schulorchester unter der Leitung von Christiane Meyer und Gerd Zimmermann, begeisterten mit weihnachtlichen Klängen und sorgten mit ihren blank geputzten Instrumenten und tollem Sound wahrlich für strahlende Momente vor knapp 300 Zuschauerinnen und Zuschauern.

Tanzdarbietungen von Svea, Mariam, Lena und Melina aus dem Jahrgang 6 und der Klasse 5e zeigten, dass auch schon in unseren jüngsten Schülerinnen und Schülern große Tanztalente stecken. Ob Radschlag oder Schwarzlichttanz – viel Mühe steckte in den Beiträgen. Der WPK 7 Niederländisch sorgte mit einem weihnachtlichen Text auf Niederländisch zum Song „Gangnam Style“ für echte Partystimmung. Einen Hauch von amerikanischer Weihnacht der 50er Jahre hat der WPK Musik 9 mit dem Weihnachtsklassiker „Jingle Bell Rock“ auf die Bühne gebracht. Spontan und gekonnt haben sich Marko und Lars Reemtsema sowie Iman Rana gesanglich dazugesellt. Doch nicht nur große Gruppen traten auf. Iman Rana hat mit einem gelungenen selbst komponierten Song für einen echten Gänsehautmoment gesorgt. Rose Amber hat das klassische Stück „Für Elise“ von Ludwig van Beethoven allein vor großem Publikum fehlerfrei auf dem Klavier dargebracht. Der Mut der beiden wurde mit einem tosenden Applaus belohnt. Auch Marko und Lars sollten besonders erwähnt werden, die souverän durch das Programm geführt haben. Für sie war dieser Auftritt ebenso wie für die Bühnentechniker Merten und Feenja eine echte Premiere, die sie mit Bravour gemeistert haben.

Der Fachbereich Musik, der die Veranstaltung organisierte, blickt positiv auf die lang ersehnte Jahresausklangsfeier zurück und freut sich schon auf viele kreative Beiträge und Ideen im nächsten Jahr.

Schulausfall am Montag, den 19.12.2022

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

am Montag, den 19.12.2022 fällt der Unterricht an der Oberschule Weener aufgrund extremer Witterungsverhältnisse aus.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Schulverwaltung