Schreiben des Kultusministeriums vom 23.02.2021

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

unten finden Sie einen Brief des Kultusministeriums vom 23.02.2021 mit Informationen zum perspektivischen Wiederbeginn des Präsenzunterrichts im März 2021. Der bisher geplante Termin am 1. März 2021 kann leider aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens nicht gehalten werden. Für unsere Schule bedeutet dies konkret, dass wir auch in der Folgewoche ab dem 01.03.2021 so verfahren wie bisher, es sind keine Änderungen geplant.

Die aktuelle Presseinformation des Kultusministeriums enthält weitere Informationen.

Alle Schülerinnen und Schüler, die vom Präsenzunterricht abgemeldet wurden, können dies ohne weiteren Antrag fortsetzen. Selbiges gilt auch für die Notbetreuung. Sollten Sie Ihr Kind wieder in die Schule geben wollen, teilen Sie uns das bitte mit.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihre Schulverwaltung

Perspektivplanung für Kita und Schule Im März
Perspektivplanung für Kita und Schule Im März
023_Perspektivplanung_f_r_Kita_und_Schule_im_M_rz.pdf
298.8 KiB
130 Downloads
Details