Plattdüütsk-Kinder in der Stadtbücherei (RZ vom 18.07.2019)

Foto: Stadt Weener

Im Rahmen der Projektwoche der Oberschule Weener war jetzt die Projektgruppe »Plattdüütsk« mit ihrer Lehrerin Johanna Schmid zu Gast in der Stadtbücherei Weener. Nach einem gemeinsamen Frühstück, wobei ausschließlich die plattdeutsche Sprache bei der Verständigung im Vordergrund stand, hatte die Gruppe viel Spaß mit dem neuen Computerspiel der Ostfriesischen Landschaft »Spööl di Platt«. Ziel des Spiels ist es, hochdeutsche Wörter möglichst schnell ins Plattdeutsche zu übersetzen. Erstaunlich viele Schülerinnen und Schülern hatten gute Vorkenntnisse in der plattdeutschen Sprache. Für den gestarteten Julius-Club gab es zusätzliche Anmeldungen aus der Gruppe.

Quelle: Rheiderlandzeitung vom 18.07.2019 (http://rheiderland.de/)