Weeneraner Oberschüler lernten fünf neue Bücher des Julius-Clubs in Weener kennen – Neuer Lesestoff in großer Show vorgestellt (RZ vom 29.05.2019)

In der Aula der Oberschule in Weener wurde eine »Lese-Karaoke«-Show veranstaltet, an der auch die Schüler aktiv beteiligt waren. Foto: Oberschule

RZ. Weener – 29. Mai 2019

In der Aula der Oberschule Weener wurde kürzlich eine unterhaltsame Buchvorstellung mit Frank Sommer aus Berlin veranstaltet.

Die Schüler der 5. und 6. Klassen hatten viel Spaß bei der »Lese-Karaoke«-Show und lernten fünf neue Bücher vom Julius-Club kennen. Frank Sommer hatte Dialoge aus den Büchern vorbereitet und die Schüler konnten sich ihre Sprechrollen aussuchen. Im Team von vier bis sechs Schülern wurden die Texte unterhaltsam in der Aula vorgetragen. Viel Spaß hatten die Schüler bei den Büchern »Kannawoniwasein« und »Kings of Chaos«. Diese Karaoke-Lese-Show war eine gemeinsame Veranstaltung der Oberschule Weener und der Stadtbücherei Weener. »Die Auftaktveranstaltung zum Julius-Club ist am 20. Juni um 16 Uhr in der Stadtbücherei Weener«, heißt es in einer Mitteilung.

Der Julius-Club ist ein Projekt der VGH-Stiftung und der Büchereizentrale Niedersachsen, das in 49 öffentlichen Bibliotheken Niedersachsens stattfindet. Das Projekt richtet sich an Jugendliche im Alter von 11 bis 14 Jahren und Schüler und Schülerinnen, die jetzt in der 5. Klasse sind.

Quelle: Rheiderlandzeitung vom 29.05.2019 (http://rheiderland.de/)