Freude an der Oberschule in Weener – Erste Europaschule im Rheiderland (RZ vom 25.04.2019)

tbo. Weener – 25. April 2019

Ein Vorreiter im Rheiderland: die Oberschule in Weener wird zum 1. August als »Europa­schule in Niedersachsen« zertifiziert. Die offizielle Ernennung findet Mitte Juni in Osnabrück statt. »Bei uns an der Schule wird der europäische Gedanke gestärkt«, freut sich Schulleiter Dirk Kaiser über die anstehende Ernennung.

Schon seit vielen Jahren beschäftigt sich die Weeneraner Oberschule mit dem Thema »Europa«. Das spiegelt sich auch in den vielfältigen Projekten wieder. An der Oberschule werden zum Beispiel drei Schüleraustausche gepflegt, es werden Praktika in den Niederlanden organisiert, an der Oberschule werden die Sprachen Niederländisch, Französisch und Englisch unterrichtet. »Wir sind auch eine Schule gegen Rassismus. Die deutsche Geschichte wird aufgearbeitet«, sagt Schulleiter Dirk Kaiser gegenüber der RZ. Zudem gebe es Politikerpatenschaften und vieles mehr. Mit Blick auf das große Angebot dankte Dirk Kaiser nicht nur dem Kollegium, sondern auch den Eltern, die die Projekte tatkräftig unterstützen.

Im Landkreis Leer gibt es derzeit fünf zertifizierte Europaschulen. Dazu gehören die BBS I, die Friesenschule, das Ubbo-Emmius-Gynmasium, das Teletta-Groß-Gymnasium (alle in Leer) sowie das Gymnasium Rhauderfehn. Die Oberschule in Weener wird ab dem 1. August somit ganz offiziell die erste Europaschule im Rheiderland.

Quelle: Rheiderlandzeitung vom 25.04.2019 (http://rheiderland.de/)